• 1670

Internationaler Schweißfachmann nach DVS-IIW 1170 – Vollzeit/Teilzeit Fortbildung in Cottbus

Die Fortbildung zum Profi für Schweißarbeiten

Geschweißte Bauteile und Konstruktionen im Sinne von DIN EN ISO 3834 erfordern entsprechend der DIN EN 1090 Aufsichtspersonal/ Überwachungs- und Prüfpersonal.

Der Internationale Schweißfachman ( IWS) befähigt Sie, in der Ausführungsklasse EXC 2 als Schweißaufsicht tätig zu sein. Der Hersteller muss über ausreichendes und befähigtes Personal für die Planung, Ausführung und Beaufsichtigung der Überwachung und Prüfung der Fertigung entsprechend den Anforderungen genügen.

 

Schweißfachmann Teilnahmevoraussetzungen

Der Schweißfachmann Lehrgang in Cottbus richtet sich an Facharbeiter/Gesellen und Meister des metallverarbeitenden Handwerks, Industriemeister (Metall), Techniker, Diplom-Ingenieure, welche älter als 22 Jahre sind und mindestens 3-jährige Berufserfahrung als geselle nachweisen können.

Schweißfachmänner können in kleinen und mittelständischen Unternehmen als vollverantwortliche Schweißaufsichtsperson im Zuge der EN 1090 Zertifizierung  in der EXC 2 eingesetzt werden. In großen Betrieben sind sie als Bindeglied zwischen Schweißfachingenieur und der qualitätsgerechten Umsetzung der Schweißarbeiten tätig. Die Gliederung der Tätigkeiten für die Schweißaufsichtsperson erfolgt dabei in vier große Bereiche:

 

Planung und Vorprüfung

  • umfasst die technische Überprüfung der Anforderungen und Einrichtungen, des Schweißpersonals, der Zulassungen und Schweißzusätze sowie der Werkstoffe

Verträge und Dokumentation

  • beinhaltet die Untervergabe und Schweiß- sowie Arbeitsanweisungen, die Verfahrensprüfungen und Schweißerqualifikation

Überwachung und Messung

  • bezieht sich auf die Überwachung und Prüfung vor, während und nach dem Schweißen sowie der Kalibrierung von Mess-, Überwachungs- und Prüfeinrichtungen

Qualitätskorrektur

  • betrifft die Korrektur bei Mangel an Konformität, Ausführungsqualität und zum Beispiel der Wärmebehandlung vor und nach dem Schweißen

Schweißfachmann Fortbildungsinhalt

 

Die Fortbildung zum internationalen Schweißfachmann in Cottbus gliedert sich in 4 Lehrgangsteile, bestehend aus dem Vorbereitungslehrgang, den fachkundlichen Grundlagen, den praktischen Grundlagen und dem Hauptlehrgang. Eine Prüfung erfolgt nach dem Vorbereitungslehrgang und den fachkundlichen Grundlagen. Die Abschlussprüfung absolvieren Sie nach allen vier Lehrgangsteilen.

 

Die Fortbildung und Prüfung erfolgt in Zusammenarbeit zwischen der Handwerkskammer Cottbus und der Handwerkskammer Potsdam. Diese Fortbildung wird nach den Richtlinien des International Institut of Welding (IIW) durchgeführt, und ist dadurch international anerkannt.

Auf einen Blick

 

  • Schweißfachmann Fortbildungsumfang

    298 Unterrichtsstunden in Voll- oder Teilzeit

  • Schweißfachmann Termin

    Teilzeit: 19. September 2016, Montag und Mittwoch 16.30-21.00 Uhr Vollzeit: 05. Dezember 2016, Montag bis Freitag 8-16.00 Uhr

  • Schweißfachmann Preise

    3.996,00 Euro (70% Förderung möglich). Für Teilnehmer mit Meisterabschluss 3.233 Euro, da der Teil Null schon angerechnet wird. Zzgl. Prüfungsgebühr: 360 EUR

Sie sind sich unschlüssig?

Wir beraten Sie gern und finden gemeinsam den passenden Schweißlehrgang entsprechend Ihrer persönlichen Ziele und Basis Voraussetzungen.

Ansprechpartner

 

Sylvia Ast

Sylvia Ast

Seminar Schulungsort

 

DVS-Verbundbildungseinrichtung in Großräschen

Lehrbauhof Großräschen

Werner-Seelenbinder-Straße 24

01983 Großräschen

Telefon 035753 235-11

Telefax 035753 235-40

 

DVS-Verbundbildungseinrichtung in Gallinchen

Berufsbildungs- und Technologiezentrum Cottbus-Gallinchen

Schorbuser Weg 2

03051 Cottbus

Telefon 0355 59015-10

Telefax 0355 59015-55 oder 0355 7835-310

 

 

 

Interesse an unseren Schweißer- und Metallbau-Lehrgängen?

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage!

Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
 Vollzeit in der Woche Vollzeit Freitag/Samstag Teilzeit